• Neuigkeiten
  • Neuigkeiten

Abfliegen 2018

Auch dieses Jahr fand unser alljährliches Abfliegen statt. Dieses Jahr teilen sich Markus Z. und Jürgen L. den 1. Platz, indem sie die Linie genau trafen. Den 3. Platz erreichte Toni H., der die Linie um 0,6 m verfehlte.

Sommerfliegerlager 2018

Dieses Fliegerlager war vor allem durch hervorragendes Streckenflugwetter geprägt. Die erste Woche der Sommerferien hat der LSV Beilngries alleine, mit einzelnen Gästen aus ganz Bayern verbracht. In der zweiten Woche kamen die Gäste aus Bonn dazu, die drei Wochen bei uns am Flugplatz verbrachten. Auch in diesen Wochen hatten wir einige einzelne Gäste, die Beilngries als perfekten Startort für ihre Strecken wählten.
Insgesamt flogen wir in diesen vier Wochen mit unseren Gästen über 38.000 km. Höchstwahrscheinlich ein Rekord für ein Fliegerlager. In der ersten Woche hatten wir ein Wetter, wie es schon seit Jahren nicht mehr vorkam. Unser Vorstand Martin Stiefel flog mit seinem Flieger fast 950 km, und verpasste damit leider nur um wenige Kilometer die langersehnte 1000 km-Strecke. Ein Ziel, dass fast jeder ambitionierte Streckenflieger hat.
Aber auch das Gesellschaftsleben ist bei gemeinsamen Abendessen und beim Ausklingen des Tages am Abend nicht zu kurz gekommen. Somit kann man sagen, es war ein durch und durch gelungenes Fliegerlager.

Fliegerlager 2017

Dieses Jahr haben wir drei Fliegerlager bewältigt. Neben unseren jährlichen Fliegerlagern in den Pfingst- und Sommerferien, fanden im Juli zwei weitere Wochen Fluglager statt. Die Folge waren so viele Starts, wie schon lange nicht mehr am Flugplatz Beilngries und viele schöne Streckenflüge. Alleine in den drei Fliegerlagern erflogen wir zusammen mit unseren Gästen über 50.000 km. Wir möchten uns bei unseren Mitgliedern bedanken, die jedes Jahr wieder ihren Urlaub opfern, um tatkräftig beim Flugbetrieb zu unterstützen und freuen uns immer, wenn auch andere Mitgliedern unserem Fliegerlager beiwohnen.

Jahreshauptversammlung am 26.05.2017

Die diesjährige Jahreshauptversammlung gewährten einen Rückblick auf das vergangene Jahr. Neben den jährlichen Werkstattarbeiten, führten wir wieder zwei Fliegerlager, zwei Wochen in den Pfingstferien und drei Wochen in den Augustferien durch. Zusätzlich richteten wir in den Pfingstferien den LIMA-Lehrgang des LVBs aus. Des Weiteren veranstaltete die Jugend wieder einen Jugendaktionstag und in den Sommerferien wurde zusammen mit dem Ferienprogramm der Stadt eine Schnupperwoche organisiert. Artur Lorenz wurde bei der Jahresbauptversammlung eine Ehrenurkunde des LVBs überreicht.
Auch die Wahl der Vorstandschaft stand wieder auf dem Programm. Bestätigt wurden Martin Stiefel als 1. Vorstand, Christian Beck als Werkstattleiter, Sebastian Kirschner als Schriftführer und Michael Bark als Segelflugreferent. Simone Adelberg wurde als Kassier von Karsten Lenk abgelöst. Karsten wünschen wir bei seiner neuen Aufgabe viel Erfolg und unseren Mitgliedern wünschen wir eine flugreiche und erfolgreiche Saison 2017.